Haarmann GmbH & Co. KG

 

Toleranzen

 

Zulässige Massabweichungen für Durchmesser
Schläuche mit der Artikelnummer XXXX XXXXXX (10-stellig)
nach EN/ISO 1307 – 1995

Nennmaßbereich Zulässige Abweichung für Schläuche
Ø Innen
mm
dorngewickelt
+/- mm
extrudiert
+/- mm
3,2 0,3 0,6
4,0 0,4 0,6
5,0 0,4 0,6
6,3 0,4 0,8
8,0 0,4 0,8
10,0 0,6 0,8
12,5 0,6 0,8
16,0 0,6 0,8
19,0 0,6 0,8
20,0 0,6 0,8
25,0 0,8 1,2
31,5 1,0 1,6
38,0 1,0 1,6
40,0 1,0 1,6
50,0 1,2
51,0 1,2
63,0 1,2
76,0 1,4
80,0 1,4
100,0 1,6
125,0 1,6
150,0 2,0
200,0 2,5
250,0 3,0
315,0 3,0

 

Zulässige Massabweichungen in der Schlauchlänge

Nennmaßbereich
Länge
mm
Zulässige
Abweichung
+/- mm
bis 300 3,0
über 300 bis 600 4,5
über 600 bis 900 6,0
über 900 bis 1.200 9,0
über 1.200 bis 1.800 12,0
über 1.800 1 %

 

Toleranzmasse für die Stärke
von Gummi-Dichtungsplatten
nach DIN 7715 Teil 5, P3

Stärke
mm
Toleranz
+/- mm
1
0,2
2
0,3
3
0,3
4
0,4
5
0,4
6
0,4
9
0,5
10
0,5
12
0,6
14
0,6
14
0,6
15
0,6
16
0,6
18
0,6
20
0,6
25
0,8
30
0,8

 

Toleranzen für Gummi Formteile
nach DIN ISO 3302-1, M3

Nennmaß
Toleranzklasse
über
bis
F (+/-)
C(+/-)
0
4,0
0,25
0,40
4,0
6,3
0,25
0,40
6,3
10
0,30
0,50
10
16
0,40
0,60
16
25
0,50
0,80
25
40
0,60
1,00
40
63
0,80
1,30
63
100
1,00
1,60
100
160
1,30
2,00
160
0,8%
1,3%

 

Alle Angaben dienen der Orientierung, ohne Gewähr.
Im spezifischen Fall klären Sie bitte die Toleranzen direkt mit uns ab.